Ist es sicher, Minocyclin und Alkohol zu mischen?

Minocyclin und Alkohol sollten vermutlich nicht gemischt werden, obwohl es Menschen gibt, die die beiden Substanzen kombinieren. Es gibt keine offizielle Warnung auf Minocyclin-Flaschen, um Alkoholkonsum zu vermeiden, aber Informationen über das Medikament können ein Argument dafür geben, warum die Enthaltung von Alkohol ratsam sein könnte. Zum Beispiel kann Alkoholkonsum die Menge an Minocyclin im Körper senken, und Menschen, die Alkoholiker sind, können besonders auf diesen Effekt stoßen. Darüber hinaus können Menschen, die das Antibiotikum verwenden, um Infektionen zu behandeln, besser dran sein, wenn sie nicht trinken, während sie versuchen, besser zu werden. Darüber hinaus kann das Mischen von Minocyclin mit Alkohol einige der unangenehmen Nebenwirkungen des Antibiotikums verschärfen.

Die Einnahme von Tetracyclin-Antibiotika mit Alkohol senkt oft ihre Potenz. Im Allgemeinen ist ein sehr geringer Alkoholkonsum, wie z. B. ein einzelnes Getränk, wahrscheinlich nicht viel Wirkung. Auf der anderen Seite kann ein höherer Alkoholgehalt die Leber belasten, die teilweise Minocyclin verarbeitet. Theoretisch könnte dies die Blutserumspiegel des Arzneimittels reduzieren, was bedeutet, dass Minocyclin und Alkohol, die zusammen verbraucht werden, eine adäquate Behandlung verhindern können.

Diese Frage ist am meisten in Menschen, die Alkoholiker sind. Fortgesetzte Trink- und Leberschäden durch Alkoholismus können ein Umfeld schaffen, in dem Minocyclin nicht adäquat arbeiten kann. Bakterielle Krankheit könnte bleiben, und Patienten könnten kränker werden.

Die Wahl, Minocyclin mit Alkohol zu kombinieren, ist auch aus der Sicht des gesunden Menschenverstandes fragwürdig. Wenn die Menschen krank sind, ist es unklug, dass sie ihre Körper mit der Notwendigkeit belasten, ein Gift wie Alkohol zu verarbeiten. Auf jeden Fall kann dies zu einer Austrocknung führen, die dem Wellness nicht förderlich ist. Es ist wahr, dass viele Menschen nehmen Minocyclin für Akne, und vielleicht nicht wirklich “krank”. In diesen Fällen, wenn die Medikamente für eine Krankheit verschrieben wird, aber wie Lyme-Krankheit, Gonorrhoe oder Syphilis, ist es sinnvoll, Alkohol zu vermeiden, um die Gesundheit zu fördern .

Ein weiteres Argument gegen die Verwendung von Minocyclin und Alkohol zusammen hat mit den Nebenwirkungen zu tun, die das Antibiotikum verursachen kann. Vor allem bei weiblichen Patienten wurde Minocyclin mit extremer Schwindel, Gleichgewicht Schwierigkeiten, Klingeln in den Ohren und Schwindel verbunden. Angesichts dieser bekannten Nebenwirkungen ist dieses Antibiotikum nicht häufig für Frauen vorgeschrieben. Wenn es ist, kann die Vermeidung von Alkohol sinnvoll sein, weil es auch zu diesen Symptomen beitragen und sie verschlimmern kann.

Trotz dieser Argumente, sind Minocyclin und Alkohol wahrscheinlich zusammen von Zeit zu Zeit verwendet werden. Es wird empfohlen, dass die Leute den Alkoholkonsum auf ein Minimum reduzieren und Rat von ihrem Arzt vor dem Trinken suchen. Alkoholiker sollten unbedingt ihren Zustand mit einem Arzt besprechen, bevor sie dieses Antibiotikum akzeptieren, da es unwahrscheinlich ist, zu arbeiten und kann Leberschäden verschlimmern.