Was ist die Behandlung der Halslordose?

Eine zervikale Lordosebehandlung ist oft unnötig, je nach dem Grad der Wirbelsäulenverkrümmung und dem Grad der unbequemen oder schmerzhaften Symptome. Wenn die Behandlung notwendig wird, sind Over-the-Counter oder verschreibungspflichtige Medikamente oft alles, was benötigt wird, um den Zustand erfolgreich zu behandeln. Nacken-Übungen oder Physiotherapie kann für viele, die unter extremen Fällen dieser Bedingung leiden, hilfreich sein, obwohl chirurgische Eingriffe gelegentlich benötigt werden, um die Symptome zu verbessern. Alle Fragen oder Bedenken über Behandlungsmöglichkeiten auf individueller Basis sollten mit einem Arzt oder einem anderen Facharzt besprochen werden.

Die meisten Fälle der zervikalen Lordose sind mild und erfordern wenig oder keine medizinische Intervention. Over-the-counter Schmerzmittel können für leichte bis mäßige Schmerzen oder Unannehmlichkeiten verwendet werden. Wenn diese Schmerzmittel keine ausreichende Erleichterung bieten, kann der Arzt ein Rezept für stärkere Schmerzmittel schreiben, die entworfen werden sollen, wenn das Schmerzniveau schwer genug wird, um normale Bewegung zu verhindern.

Sanfte Nackenübungen können verwendet werden, um die Symptome, die mit der Zervixlordose assoziiert sind, zu verringern. Diese Übungen können helfen, die Haltung zu verbessern, Unannehmlichkeiten zu lindern und den Bewegungsumfang zu erhöhen. Der Arzt kann den Patienten entweder auf die richtige Weise anweisen, den Nacken auszuüben oder den Patienten einem Physiotherapeuten für intensivere Behandlungsmöglichkeiten zu vermitteln. Es ist wichtig, dass diese Nackenübungen richtig durchgeführt werden, um weitere Schäden an der Wirbelsäule zu vermeiden.

Patienten, die signifikant übergewichtig sind oder die schlechte Haltungstechniken praktizieren, haben ein größeres Risiko, Komplikationen mit der Zervixlordose zu entwickeln. Aus diesem Grund sind diejenigen, die übergewichtig sind in der Regel empfohlen, zu erreichen und pflegen ein gesundes Gewicht. Ein Ernährungswissenschaftler oder Ernährungsberater kann helfen, wenn nötig, und die meisten Ärzte sind bereit, eine Überweisung an diese Diät-Spezialisten bieten. Die Aufrechterhaltung der richtigen Haltung kann auch dazu beitragen, einige der schmerzhaftesten Symptome dieser Bedingung zu verhindern.

Gelegentlich kann chirurgische Eingriffe notwendig werden, um die Zervixlordose wirksam zu behandeln. Die Wirbelsäulenfusion ist die häufigste Art des chirurgischen Verfahrens, die für diesen Zweck verwendet wird, obwohl andere Arten von Chirurgie in einigen Fällen verwendet werden können. Es gibt potenzielle Komplikationen im Zusammenhang mit jeder Art von Chirurgie, so dass alle Vor-und Nachteile sollten mit dem Arzt diskutiert werden, bevor die Entscheidung, die Operation zu unterziehen. Die meisten Chirurgen bevorzugen lieber Chirurgie als letztes Mittel und nur wenn alle anderen Behandlungsmethoden versagt haben.