Was ist eine wulstige Scheibe?

Eine aufwändige Scheibe ist eine Bedingung, die mit der Wirbelsäule verbunden ist, normalerweise die Lendenwirbelsäule oder die untere Rückseite, die auftritt, wenn eine Scheibe durch eine Felsspalte in der Wirbelsäule wölbt. Scheiben sind das weiche, gallertartige Material, das die Wirbel der Wirbelsäule bedeckt. Eine wulstige Scheibe tritt auf, wenn die Scheibe aus ihrem normalen Radius verschiebt und am häufigsten einfach als Folge des Alters auftritt.

Eine wulstige Scheibe unterscheidet sich von einem Bandscheibenvorfall, in dem eine wulstige Scheibe typischerweise allmählich im Laufe der Zeit statt plötzlich auftritt. Ein Bandscheibenvorfall ist oft das Ergebnis einer Verletzung oder eines Traumas an der Wirbelsäule. In der Mehrheit der Patienten, die eine wulstige Scheibe erleben, gibt es keine Schmerzen, es sei denn, die Scheibe wird Bandscheibenvorfall oder in einen Nerv hineinragend.

In vielen Fällen kann eine aufwändige Scheibe als eine Bedingung sekundär zu einem anderen Problem diagnostiziert werden. Weil eine gewölbte Scheibe nicht immer Schmerzen verursacht, kann sie nur während eines Routine- oder Diagnoseabbildungs-Tests wie Magnetresonanztomographie (MRT) gefunden werden. Typischerweise ist eine aufwändige Scheibe kein Problem, es sei denn, es beginnt Schmerzen zu verursachen, wird zu einem Bande oder zu Brüchen.

Die Behandlung für eine wulstige Scheibe oder sogar eine Bandscheibenvorfall ist in den meisten Fällen relativ konservativ. Rest- und Hebebeschränkungen sind üblich, und ein Arzt kann eine Kombination aus Hitze und Eistherapie und entzündungshemmenden Medikamenten oder Cortison-Injektionen empfehlen. Medikamente können verschrieben werden, um mit den damit verbundenen Schmerzen umzugehen.

Obwohl in der Regel eine Bedingung, die den unteren Rücken, gelegentlich, eine gewölbte Scheibe kann im Nackenbereich auftreten. In der Regel, Schmerzen, die auf die Schultern und Arme ausstrahlt zeigt, dass ein Nerv in den Hals kann gequetscht oder geschoben werden. Im unteren Rücken können Schmerzen manchmal auf die Beine ausstrahlen.

Eine körperliche Untersuchung durch Ihren Arzt wird dazu beitragen, festzustellen, wo Ihr Unbehagen kommen kann und ob das Problem allmählich oder plötzlich entstand. In den meisten Fällen entlastet die konservative Behandlung das Problem. Rückenchirurgie, wenn auch nicht so häufig, kann schwere Schmerzen, die durch Kompression auf die Nerven aus einer gewölbten Scheibe, die Bandscheiben wird verursacht werden, entlasten.