Was ist Hals Herpes?

Halsherpes ist eine Virusinfektion des Halses, die durch das Herpesvirus verursacht wird. Herpes simplex 1 und Herpes simplex 2 können beide in Fällen von Hals Herpes beteiligt werden. Wahre Fälle, die bis zum Hals isoliert sind, sind relativ selten, aber es ist nicht ungewöhnlich für Menschen mit oralen Herpes, um Herpes Wunden in oder um den Hals zu entwickeln, zusätzlich zu den Lippen und auf dem weichen Gaumen. Es gibt keine Heilung für diesen Zustand, aber es kann mit Medikamenten verwaltet werden, um die Häufigkeit der Ausbrüche zu reduzieren.

Auch bekannt als Ösophagus-Herpes, Hals Herpes wird durch direkten Kontakt mit jemandem, der Herpes-Virus vergossen verursacht wird. Kontakt mit Wunden überall auf dem Körper, wie kann während des Oralsex auftreten oder wenn Menschen mit einer Wunde umgehen und ihre Hände vor dem Essen nicht waschen können, können zu Herpes-Infektionen in und um den Mund führen. Halsherpes kann schwer zu diagnostizieren, wenn es nur in der Kehle ist, da die Symptome des Patienten auf generische Halsschmerzen zurückzuführen sind.

Symptome können Schmerzen im Hals, Schwierigkeiten beim Schlucken und Schwierigkeiten beim Atmen in einigen Fällen. Eine Untersuchung des Halses zeigt kleine aktive Herpeswunden und Proben, die aus diesen Wunden entnommen wurden, können getestet werden, um auf das Vorhandensein des Virus zu testen. Sobald jemand infiziert ist, haben sie das Virus für das Leben, und sie können es sogar sogar vergießen, wenn sie keine Wunden haben. Allerdings können Medikamente verwendet werden, um die Virusproduktion zu unterdrücken, die das Virusabbau einschränken und die Anzahl der Ausbrüche reduzieren wird.

Manche Menschen mit Hals Herpes haben nur einen Ausbruch, nach der ersten Infektion. Andere können wiederkehrende Ausbrüche erleben, wenn keine Medikamente vorliegen. Diese Bedingung ist häufiger bei Menschen mit kompromittierten Immunsystem, und sie können andere orale Infektionen wie Candidiasis auch entwickeln. Wenn sich Atembeschwerden entwickeln, kann Halsherpes ein Anlass zur Sorge sein.

Viele Menschen haben Herpes und wissen es nicht, und ein sehr hoher Prozentsatz der meisten Populationen wurde mit dieser äußerst häufigen Virusinfektion diagnostiziert. Regelmäßige sexuell übertragbare Infektion Screening ist für Menschen, die sexuell aktiv sind, um Krankheiten wie Herpes früh zu fangen empfohlen. Es ist auch ratsam, Barrieremethoden während der sexuellen Aktivität mit Partnern zu verwenden, die einen unbekannten Krankheitsstatus haben oder aktiv infiziert sind. Mit einem Dental-Damm und Kondome, und waschen sorgfältig nach der Handhabung der Genitalien, kann erheblich reduzieren das Risiko der Kontraktion von Infektionen während der sexuellen Aktivität.