Was ist torticollis Behandlung?

Torticollis Behandlung ist ein Behandlungsplan, der entworfen ist, um zervikale Dystonie zu entlasten oder zu lösen, auch bekannt als Torticollis oder wry Hals. Diese Bedingung bewirkt, dass die Menschen ihre Hälse zur Seite ziehen. Während es kurzfristig Schmerzen und Unannehmlichkeiten verursachen kann, kann es auf Dauer zu dauerhaften Schäden führen, und der Hals des Patienten kann dauerhaft verdreht oder gekrümmt sein. Es gibt mehrere Ansätze zur Torticollis-Behandlung, einschließlich alternativer medizinischer Therapien, die sehr effektiv sein können.

Torticollis kann als akut eingestuft werden, was bedeutet, dass es einen plötzlichen Beginn oder krampfhafte, bei Patienten mit chronischen Torticollis, die in der Regel durch eine genetische Anomalie verursacht wird. In beiden Fällen verkürzen sich die Muskeln im Hals, ziehen den Kopf und den Hals zur Seite. Torticollis kann schmerzhaft sein, und es fängt oft als ein einfacher steifer oder wunden Hals an, bevor er sich zu einem schwereren Problem entwickelt.

Die Entwicklung eines Torticollis-Behandlungsplans beginnt in der Regel mit der Identifizierung der Ursache, da dies die Behandlung beeinflussen kann. Wenn die Bedingung durch die Verwendung von bestimmten Medikamenten verursacht wird, zum Beispiel, ändern Medikamente oder die Änderung eines Medikamenten Zeitplan kann das Problem ansprechen. Ursachen wie ein angeborener Fall oder Trauma kann eine intensivere Behandlung erfordern.

Zur vorübergehenden Erleichterung können Injektionen von Botulinumtoxin verwendet werden. Patienten können auch von Muskelentspannern profitieren, die es dem kontrahierten Muskel ermöglichen, sich zu verlängern. Für schwere Fälle kann eine Operation, um die Muskeln zu schneiden, verwendet werden. Die Patienten können auch eine korrigierende Klammer tragen, die langsam die Muskeln im Nacken ausdehnt und den Nacken wieder in eine normale Position zieht.

Physikalische Therapie kann ein hochwirksames Behandlungsinstrument in der Torticollis-Behandlung sein. Alternative Praktiker können Massage empfehlen, um zu mildern und verlängern die Muskeln, zusammen mit Optionen wie Yoga, um sanft den Hals zu dehnen, oder Sitzungen der Chiropraktik, um den Hals zu strecken und Muskeltonus zu erhöhen. Physikalische Therapie mit einem konventionelleren Ansatz, bei dem der Patient sanft durch Strecken und Übungen genommen wird und Hausaufgaben gemacht wird, um außerhalb der Physiotherapie Klinik zu tun, kann auch sehr vorteilhaft sein.

Es ist wichtig, Torticollis zu behandeln, weil es im Laufe der Zeit schlechter werden kann. Torticollis-Behandlung muss nicht teuer sein, und es wird deutlich verbessern Lebensqualität und Komfort für den Patienten, vor allem auf lange Sicht. Die Patienten sollten sich bewusst sein, dass die zervikale Dystonie in jedem Alter einsetzen kann, und es ist wichtig, sich von abnormen Nackenschmerzen oder Schwierigkeiten bewusst zu sein, die den Hals in einer neutralen Position halten.