Was ist unkontrollierter Diabetes?

Unkontrollierter Diabetes ist Diabetes, der überhaupt nicht behandelt wird oder nicht adäquat behandelt wird, was dazu führt, dass der Blutzuckerspiegel im Patienten steigt. Wenn es möglich ist, zu bestehen, kann diese Bedingung ernsthafte medizinische Komplikationen verursachen, die schließlich zum Tod führen, in der Regel als Ergebnis einer Herz-Kreislauf-Erkrankung oder Schlaganfall. Menschen, die Diabetes-Symptome entwickeln, sollten eine medizinische Bewertung, so dass sie Behandlung bekommen können, und Diabetes-Patienten benötigen regelmäßige Check-ups zu bestimmen, ob ihre Bedingung auf die Behandlung reagiert.

Bei Menschen mit Diabetes ist die Fähigkeit des Körpers, Insulin zu produzieren oder zu verwenden, ein wichtiges metabolisches Hormon, beeinträchtigt. Es gibt eine Reihe von Formen von Diabetes und sie alle handeln anders, mit einem Teil des Prozesses der Bewertung und Diagnose ist eine Bestimmung, welche Art von Diabetes der Patient hat. Der Blutzucker des Patienten beginnt zu steigen, weil der Körper es nicht ausreichend metabolisieren kann, und das verursacht eine Kaskade von Symptomen. In den frühen Stadien ist Diabetes mit Durst, häufigem Wasserlassen und Müdigkeit verbunden.

Konsequent hohe Blutzuckerwerte, wie bei unkontrolliertem Diabetes gesehen, wird zu Schäden an mehreren Organen führen. Die Nieren werden überlastet und das Herz und die Lunge werden gestresst. Der Blutdruck steigt und die Blutgefäße werden beschädigt. Eine diabetische Neuropathie, bei der die Nerven durch die frei schwimmende Glukose im Blut beschädigt werden, tritt auf. Patienten können infolge von Verletzungen der Netzhaut oder des Sehnervs Sehprobleme entwickeln. Patienten mit dieser Bedingung können Anfälle entwickeln, in ein Koma fallen und schließlich sterben.

Die Behandlung von Diabetes beinhaltet die Verwendung von diätetischen Maßnahmen zur Kontrolle der Menge an Glukose im Körper. Einige Patienten müssen Insulin nehmen, weil ihre Körper nicht genug für ihre Bedürfnisse liefern können. Die Patienten überwachen den Blutzuckerspiegel konsequent und machen Anpassungen an ihr Leben, wie es erforderlich ist, um fallende oder steigende Werte anzugehen. Patienten mit kontrolliertem Diabetes können sehr aktive, gesunde Leben leben und die Prognose ist sehr gut, dank signifikanter Fortschritte bei der Diabetesbehandlung.

Unkontrollierter Diabetes, wie man sieht, wenn man keine Behandlung sucht oder sich nicht an ein Behandlungsschema hält, ist ein ernstes medizinisches Problem. In einigen Regionen sind die Populationen nicht über die Risiken von Diabetes informiert und können nicht verstehen, wie wichtig es ist, einen Arzt zu sehen und einen Behandlungsplan zu entwickeln. Andere Patienten haben Schwierigkeiten, Medikamente zu verabreichen oder Lifestyle-Modifikationen zu machen. In den Entwicklungsländern wurden eine Reihe von Initiativen entwickelt, um unkontrollierte Diabetes zu adressieren, von staatlichen Gesundheitsbehörden mit dem Ziel geschaffen, die Bevölkerung gesünder zu machen.