Was sind Augenlidläsionen?

Augenlidläsionen sind abnorme zelluläre Veränderungen in und um die Augenlider. Sie können gutartig oder bösartig in der Natur sein und sind mit einer Vielzahl von Ursachen verbunden. Die Auswertung eines Patienten mit Augenlidläsionen erfolgt in der Regel von einem Augenarzt, einem Arzt, der sich auf die Pflege der Augen und verwandter Strukturen spezialisiert hat. Spezialisten in Bereichen wie Okuloplasten können auch in die Diagnose und Behandlung einbezogen werden, je nach Art der Läsion.

Läsionen können in den Augenlidern als Folge von Entzündungen, Infektionen, abnormalem Zellwachstum oder Trauma auftreten. Wenn ein Patient mit einer Augenlidläsion präsentiert, wird ein Arzt das Augenlid sorgfältig untersuchen und dabei irgendwelche physikalischen Befunde beachten. Eine Probe kann für die Biopsie genommen werden. Der Patient wird auch interviewt, um medizinisch relevante Informationen zu sammeln, wie zB eine Geschichte von Augeninfektionen. All diese Informationen werden verwendet, um eine Diagnose für den Patienten zu entwickeln.

Für einige Augenlidläsionen kann die Behandlung relativ einfach sein. Medikamente können verschrieben werden, um Entzündungen und Infektionen zu behandeln, und Patienten können geraten werden, Dinge zu tun, die sanft ihre Augen bewässern oder Kompressen anwenden, um die Heilung zu fördern. Ein Follow-up-Termin wird verwendet, um zu bestätigen, dass die Läsion gelöst ist, und der Patient kann einige Änderungen des Lebensstils, um zukünftige Läsionen zu verhindern, wie die Vermeidung von Allergenen, die Augenliderentzündung verursachen.

Andere Augenlidläsionen erfordern eine aggressivere Behandlung. Chirurgie kann erforderlich sein, um eine Läsion zu entfernen, wenn es eine Sorge über Malignität gibt. Abhängig von der Größe der Läsion kann eine rekonstruktive Chirurgie zur Reparatur des Augenlides erforderlich sein. Patienten können auch Chemotherapie und Strahlung, um alle anhaltenden abnormen Zellen zu töten und die Entwicklung und Verbreitung von Krebs zu verhindern. Hautkrebs wie Melanom kann auf den Augenlider erscheinen und sind manchmal sehr aggressiv und erfordert eine schnelle und aufmerksame Behandlung.

Einige Wucherungen auf den Augenlidern können hässlich aussehen, aber eigentlich gutartig sein. Umgekehrt können relativ geringe Änderungen ein ernstes Problem signalisieren. Wenn die Menschen Rachen, Rauheit, Schwellung oder ungewöhnliches Zellwachstum auf ihren Augenlider bemerken, sollten sie einen Termin vereinbaren, um einen Arzt zur Auswertung zu sehen. Wenn es notwendig ist, Proben zu nehmen, sollten die Patienten darauf hingewiesen werden, dass es mehrere Tage dauern kann, um Ergebnisse zu erzielen, und Ärzte sind in der Regel nicht bereit, über die Art einer Läsion zu spekulieren, bis sie tatsächliche Informationen haben. Menschen besorgt über Augenlid Läsionen können fragen, ob es irgendetwas konstruktiv sie tun können, während das Warten auf Ergebnisse.