Was sind die häufigsten Ursachen für Penisausschläge?

Es gibt eine Reihe von gemeinsamen Gründen, dass ein Mann einen Hautausschlag auf dem Penis entwickeln kann. Es kann das Ergebnis einer sexuell übertragbaren Krankheit wie Chlamydien, Herpes oder Syphilis sein. Hautausschläge auf dem Penis werden manchmal durch eine allergische Reaktion auf ein Reizmittel verursacht, das mit der Haut dort in Berührung kommt. Infektionen, von Bakterien, Pilzen oder Parasiten, sind ein weiteres häufiges Problem, das häufig zu Penis Hautausschlag führen. Männer mit einem chronischen Zustand, der Hautausschlag verursacht, wie Psoriasis oder Ekzeme, kann feststellen, dass es dazu neigt, den Penis und die umgebende Haut der Leiste zu beeinflussen.

Einige der Hauptursachen für Penisausschläge sind sexuell übertragbare Krankheiten oder STDs. Eine Reihe von STDs einschließlich Herpes, Genitalwarzen und Chlamydien können alle Ausschläge am Penis und auf der umgebenden Haut der Leiste, sowie Wunden, Blasen und Reizungen verursachen. Männer, die vermuten, ihre Hautausschlag ist aufgrund einer Infektion vertraglich während der sexuellen Aktivität sollte mit einem Arzt sprechen, da Medikamente oder andere Behandlung ist in der Regel erforderlich, um das Problem zu klären.

Allergische Reaktionen können auch häufig zu Penisausschlägen führen. Es gibt eine Vielzahl von Reizstoffen, die Kontakt-Dermatitis im Genitalbereich verursachen können. Chemikalien aus Farbstoffen oder Detergenzien, die auf Kleidung verwendet werden, können Schuld sein, wie Seifen, Lotionen oder Duftstoffe. Pflanzen wie Poison Ivy oder Eiche verursachen manchmal Reizungen und Hautausschlag, wenn sie in Kontakt mit dem Penis kommen. Manche Männer sind allergisch gegen Latex, und daher kann eine allergische Reaktion von Kondomen aus gemacht werden.

Penisausschläge treten auch durch Infektionen auf der Haut auf. Bakterielle Infektionen wie Impetigo können sie verursachen. Pilzinfektionen wie Hefe-Infektionen oder Tinea-Cruris, auch bekannt als Jock-Juckreiz, können auch in diesem Bereich leicht wachsen, besonders wenn ein Mann eine enge Unterwäsche oder Hosen trägt, die dazu führen, dass die Leiste durch längere Zeit heiß oder feucht wird. Die Parasiten-Krätze können auch einen Hautausschlag auf den Penis verursachen.

Manchmal neigen auch häufige Hauterkrankungen dazu, auch Penisausschläge zu verursachen. Sowohl Ekzeme als auch Psoriasis können zu schuppigen, juckenden, gereizten Bereichen in der Leiste, sowie auf andere Teile des Körpers führen. Hautausschläge, die durch diese Bedingungen verursacht werden, neigen dazu, in Reaktion auf Stress, Hautreizungen oder andere Auslöser auftreten, und wird dann für Zeiträume aufräumen, bevor wieder auftreten.