Was sind die häufigsten Verwendungen für topische Clindamycin?

Topical Clindamycin ist ein Antibiotikum, das in erster Linie zur Behandlung von schweren Fällen von Akne verwendet wird. Es wird auch verwendet, um mehrere Formen von potenziell schädlichen Bakterien, wie Streptococcus und Staphylococcus zu töten. Es wird auch verwendet, um oft tödliche Bakterien, Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) zu bekämpfen. Oftmals ist es vorgeschrieben, vaginale Infektionen zu behandeln, besonders wenn die Infektion nicht auf andere Behandlungen reagiert. Gelegentlich kann es in der Veterinärmedizin verwendet werden, um auch Hautinfektionen zu behandeln.

Es gibt verschiedene Formen von topischem Clindamycin. Viele Male ist die Form, die verwendet wird, abhängig von welcher Bedingung sie verwendet wird, um zu behandeln. Zum Beispiel ist es als Creme, die häufig verwendet wird, um vaginale Infektionen zu behandeln. Es ist auch als flüssige Lösung, Schaum, Lotion oder Gel erhältlich. Diese Formen werden normalerweise verwendet, um Akne zu behandeln oder behandeln Hautinfektionen, die durch Bakterien verursacht werden.

Obwohl die häufigste Verwendung für topische Clindamycin ist das Management von Akne, ist es nicht entworfen, um vollständig behandeln oder heilen Akne. Es wird die Anzahl der Akne Pickel senken, aber es wird nicht klar, Akne in seiner Gesamtheit. Es funktioniert durch das Töten der Akne verursachenden Bakterien, wodurch die Schwere der Ausbrüche begrenzt wird.

Topical Clindamycin ist eine beliebte Wahl, um bestimmte bakterielle Infektionen zu töten. Zum Beispiel wird eine Hautinfektion, die durch Streptococcus oder Staphylococcus verursacht wird, oft durch die Verwendung von topischem Clindamycin behandelt. Es wird auch Bakterien namens Capnocytophaga canimorsus töten. Diese Bakterien verursachen zoonotische Erkrankungen und sind das Ergebnis einer Infektion aus einem Tierbiss. Die Anwendung dieses topischen Antibiotikums auf die Wunde wird geglaubt, um die Bakterien zu töten und zu behandeln oder die Krankheit zu verhindern.

Unter den am meisten publizierten und gefährlichen Bakterien sind die MRSA. Diese Bakterien finden sich typischerweise in Krankenhäusern und gedeihen auf offenen Wunden und Gebieten, in denen medizinische Geräte in den menschlichen Körper eingeführt wurden. Es kann sich als tödlich erweisen, wenn es nicht kontrolliert wird. Es ist resistent gegen viele Formen von Antibiotika, aber einige Stämme von MRSA reagieren auf Clindamycin, besonders in der Nähe von offenen Wunden.

Darüber hinaus wird topisches Clindamycin zur Behandlung von vaginalen Infektionen, wie bakterielle Vaginitis, angewendet. Die Creme wird in der Vagina angewendet, um die Infektion zu behandeln. Obwohl andere Medikamente zur Verfügung stehen, wird angenommen, dass es gut funktioniert, um die Infektion zu behandeln.

Menschen sind nicht die einzigen, die von der Verwendung von topischen Clindamycin profitieren. Es wird oft von Tierärzten verschrieben, um Hautinfektionen auch bei Tieren zu behandeln. Es wird typischerweise auf den infizierten Hautbereich als Gel oder Lotion angewendet.

Obwohl es viele Verwendungen für topische Clindamycin gibt, gibt es noch mehr Verwendungen für orales Clindamycin. Als einer der stärksten Antibiotika werden beide Formen verwendet, um eine breite Palette von bakteriellen Infektionen zu behandeln. Wie bei jedem Medikament sind Nebenwirkungen möglich. Alle Fragen zur Verwendung von topischem Clindamycin sollten mit einem Arzt behandelt werden.