Was sind die Symptome der Gallenblasenkrankheit?

Die Gallenblase ist eine kleine Orgel unter der Leber. Wenn Fett gegessen wird, sezerniert die Gallenblase Galle in den Magen, um das Fett zu verdauen. Manchmal kann die Gallenblase krank werden aufgrund der Entwicklung von Gallensteinen, die kleine feste Klumpen von Kalzium mit Cholesterin und Gallensalze gemischt sind. Anzeichen und Symptome der Gallenblase Krankheit gehören Fieber, Übelkeit, Schmerzen und Gelbsucht.

Gallensteine ​​und Gallenblasenerkrankungen können bei Menschen aller Altersstufen auftreten. Bestimmte Gruppen von Menschen sind jedoch mehr Risiko. Dazu gehören Menschen, die fettleibig sind, Menschen mit erhöhtem Blutcholesterin, die mit chronischen entzündlichen Verdauungskrankheiten, Frauen, die Östrogen nehmen, und Menschen mit einer Familiengeschichte von Gallensteinen.

Häufige Symptome einer Gallenblasenerkrankung können stark variieren. In manchen Fällen können Gallensteine ​​überhaupt keine Symptome verursachen, in diesen Situationen werden die Steine ​​in der Regel bei diagnostischen Tests aus unabhängigen Gründen entdeckt und können keine Behandlung erfordern. Es gibt zwei verschiedene Muster von Gallenblasen-Krankheitssymptomen. Diese werden als chronische Cholezystitis und akute Cholezystitis bezeichnet.

Chronische Cholezystitis, auch Gallik Kolik genannt, ist eine chronische Gallenblase Entzündung, die schwere Schmerzen und andere Symptome verursachen können. Diese Zeichen der Gallenblase Krankheit gehören Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Blähungen. Schmerzen erscheinen typischerweise auf der rechten Seite des Körpers knapp unterhalb des Brustkorbes, können sich aber auf die Schulter ausbreiten. Die Schmerzen können im Laufe von bis zu einer Stunde in der Schwere zunehmen und für mehrere Stunden bleiben. Diese Symptome werden oft ausgelöst, wenn fetthaltige Lebensmittel gegessen werden.

Akute Cholezystitis wird durch plötzliche und schwere Infektion oder Entzündung der Gallenblase verursacht. Symptome der Gallenblase Krankheit gemeinsam für diese Bedingung sind Schmerzen unter dem Brustkorb auf der rechten Seite des Körpers und hohe Temperatur. Bewegen oder Husten macht oft den Schmerz schlimmer. Diese Art von Gallenblase Krankheit ist nicht immer durch Gallensteine ​​verursacht. Wenn eine Infektion die Ursache ist, ist die Standardbehandlung Antibiotika. In sehr schweren Fällen kann eine Gallenblasenentfernungsoperation erforderlich sein.

Gelbsucht kann akute oder chronische Gallenblasenkrankheit begleiten, wenn Gallenfluss behindert wird. Das auffälligste Merkmal der Gelbsucht ist, dass die Haut und die Augen durch einen Aufbau von Gallenpigmenten in der Haut gelb werden. Die Haut kann juckende, und oft Stühle sind blass, während Urin ist dunkler als üblich. Manchmal entwickeln Menschen mit Gelbsucht Schüttelfrost und Fieber. Diese Symptome deuten auf die Möglichkeit der Gallengang-Infektion und sollten sofortige medizinische Aufmerksamkeit erhalten.

Sobald sie diagnostiziert worden sind, können Menschen, die wiederkehrende Symptome von Gallenblase Krankheit erleben leichte Angriffe zu Hause mit nicht verschreibungspflichtigen Schmerzmittel zu behandeln. Essen eine Diät, die fettarm ist, kann helfen, die Häufigkeit und Schwere der Angriffe zu reduzieren. Wenn die Symptome länger als ein paar Stunden bestehen oder von Anzeichen einer Infektion wie Fieber und Schüttelfrost begleitet werden, sollte eine medizinische Hilfe gesucht werden.