Was sind efferent Neuronen?

Das Nervensystem ist eine komplexe organisierte Gruppe von Strukturen im Körper, die für die Koordinierung der Reaktionen des Körpers durch das Empfangen, Sortieren und Befördern von verschiedenen Botschaften an die entsprechenden Bereiche im ganzen Körper verantwortlich ist. In erster Linie aus zwei Abschnitten, dem zentralen und peripheren Nervensystem, ermöglicht dieses komplizierte Kommunikationssystem, dass der Körper angemessen reagiert. Efferent Neuronen sind die Komponenten, die für schnelle Bewegungsreaktionen sorgen.

Die Hauptnabe des Nervensystems, des Zentralnervensystems oder des ZNS, besteht aus dem Gehirn und dem Rückenmark. Es wird dieser Teil des Systems, Nachrichten empfangen, verarbeitet und an verschiedene Teile des Körpers geschickt. Das periphere Nervensystem, auch bekannt als das PNS, besteht aus einem Bündel von Neuronen oder Zellen, die die Informationen sammelt und ein Netzwerk von Neuronen oder Nerven, die von dieser Masse in jeden Bereich des Körpers projizieren. Diese Nervenwebe enthält Zweige, die Informationen an das zentrale Nervensystem zurückführen und Zweige, die Signale an verschiedene Körperteile transportieren. Afferenten Neuronen sind verantwortlich für die Übertragung von Botschaften aus dem Körper in das Gehirn, während die Rolle der efferent Neuronen ist es, Informationen zu erhalten und relay es im ganzen Körper.

Efferent Neuronen, sonst bekannt als Motorneuronen, vermitteln chemische und elektrische Signale aus dem Gehirn und Rückenmark zu Effektoren oder Drüsen, Organe und Muskeln, die in der Lage sind, auf die sich ständig verändernden Nachrichten zu reagieren. Sie erlauben es dem Körper, auf äußere und interne Veränderungen zu reagieren, um die Homöostase des Körpers oder das interne Gleichgewicht zu bewahren, indem es eine nahezu sofortige Antwort durch irgendeine Art von Bewegung ermöglicht.

Motorneuronen bilden einen elektrochemischen Weg direkt in alle Muskeln und Organe im Körper. Zusätzlich zu der Fähigkeit, die Signale an das zentrale Nervensystem durch die afferenten Neuronen zurückzukehren, haben efferent Neuronen die Fähigkeit, die Muskeln zusammenzuziehen. Dies ermöglicht es dem Körper, sich durch Spannungen oder Entspannung geeigneter Muskeln anzupassen und zu verändern. Ohne diesen Mechanismus würde der Körper nicht in der Lage sein, die internen Funktionen aufrechtzuerhalten, die es dem Körper ermöglichen, effizient zu arbeiten, und es würde auch die Fähigkeit des Körpers verzögern oder behindern, sich vor Schaden zu schützen.

Wenn interne oder externe Reize auf den Körper konvergieren, haben Motorneuronen die Fähigkeit, die Muskeln auszulösen oder sich zu entspannen. Diese sofortige Reaktion ist der Grund, warum der Körper die Fähigkeit hat, sich zu bewegen und sich an Veränderungen anzupassen. Verletzung oder Beschädigung des afferenten oder efferenten Neuronennetzes kann die augenblicklichen Reaktionen des Körpers behindern oder behindern. Im Gegenzug würden die Reaktionszeiten verlangsamt oder sogar angehalten werden.