Wie behandle ich eine Lippeninfektion?

Die Behandlung einer Lippeninfektion beinhaltet in der Regel die Beibehaltung der betroffenen Bereich sauber und möglicherweise die Anwendung eines over-the-counter (OTC) Antibiotikum. Dies sind nur erste Schritte, die Sie zu Hause nehmen können, aber – Sie können gut tun, um einen Arzt für weitere Hilfe zu sehen, wenn die Infektion dauert mehr als ein paar Tage oder nicht zu zeigen, Verbesserung mit at-Home-Behandlungen. Ein Arzt kann feststellen, ob Ihre Gesundheit besser durch ein orales oder intravenöses (IV) Antibiotikum oder sogar durch ein Antipilzmedikament bedient wird. Sobald Sie auf dem richtigen Kurs sind, können Sie dann nur Geduld für den Umgang mit dem Heilungsprozess benötigen.

Wenn Sie eine Lippeninfektion haben, ist eines der wichtigsten Dinge zu tun, ist es sauber zu halten. Wenn Sie einen infizierten Schnitt haben, kratzen oder wund auf Ihrer Lippe, werden Sie in der Regel gut tun, um Essen und andere Schutt aus ihm heraus zu halten. Sie können auch weitere Probleme verhindern, indem Sie vermeiden, Ihre Lippe häufig zu berühren. Halten Sie es sauber kann auch verhindern, dass Sie das Gefühl unnötiger Schmerzen und die Einführung zusätzlicher Keime, die die Infektion verschlechtern könnte.

Antibiotika können auch hilfreich sein, wenn Sie versuchen, eine Lippeninfektion zu behandeln. Für Vorspeisen können Sie eine Antibiotika-Creme, die Sie kaufen über den Ladentisch an die betroffenen Bereich, wobei darauf achten, nicht die Medikamente in den Mund zu bekommen. Solche Cremes werden in der Regel als topische Medikamente bezeichnet, da orale Antibiotika in der Regel nicht ohne ärztliche Verschreibung erhältlich sind. Sie können auch gut tun, um einen Rat des Arztes zu suchen, um sicherzustellen, dass die Schritte, die Sie genommen haben, für die Art der Infektion ausreichen, die Sie vergeben haben.

Wenn Sie einen Arzt für die Behandlung einer Lippeninfektion zu besuchen, wird er wahrscheinlich untersuchen, die Gegend, um die Ursache der Infektion zu bestimmen. Abhängig von der Ernsthaftigkeit der Infektion kann ein Arzt ein wirksames Antibiotikum verschreiben, um es zu behandeln, oder er kann Ihnen sagen, dass es mit der OTC-Behandlung fortzufahren ist. Wenn er Medikamente verschreibt, kann es die Form von oralen Antibiotika oder Antimykotika, obwohl ein Arzt wird manchmal empfehlen, verschreibungspflichtige topische Behandlungen statt. Orale Medikamente sind oft stärker und effektiver, weil sie aus dem Inneren des Körpers nach außen arbeiten, um die Infektion zu bekämpfen.

Manchmal sind IV-Antibiotika zur Behandlung einer Lippeninfektion erforderlich. Dies ist oft der Fall, wenn eine Infektion beginnt in der Lippe, sondern breitet sich durch den Blutkreislauf und betrifft andere Teile des Körpers. Wenn Sie IV Antibiotika benötigen, kann Ihr Arzt Krankenhausaufenthalt für die Dauer der Behandlung empfehlen.