Wie effektiv ist Azithromycin für Strep?

Azithromycin ist ein Antibiotikum, das häufig zur Behandlung von bakteriellen Infektionen verwendet wird. Es funktioniert durch die Befestigung an einer zellulären Struktur in Bakterien, die bei der Herstellung von Proteinen, die für den normalen Betrieb benötigt wird, hilft und hemmt diesen Herstellungsprozess und tötet dadurch die Bakterien. Diese starke Methode, Mikroben zu stören, zusammen mit der Tatsache, dass es keine menschlichen Zellen beeinflusst, machen es zu einem sehr wirksamen Antibiotikum. Ärzte verschreiben Azithromycin für Strep, zusammen mit vielen anderen gemeinsamen bakteriellen Erkrankungen wie Ohr-Infektionen, Lungenentzündung und Reisedurchfall.

Strep-Infektionen werden durch mehrere verschiedene Arten von verwandten Bakterien in der gleichen biologischen Gruppe, eine Gattung genannt, verursacht. Diese Medikamente können tatsächlich alle Bakterien in dieser Gattung, dh Azithromycin für Strep-Infektionen jeglicher Art wird eine effektive Option sein. Nach mehreren Verabreichungen von Azithromycin, kann dieses Medikament im Körper für bis zu 68 Stunden bleiben, was langfristigen Schutz vor Strep und anderen schädlichen Bakterien.

Dieses Antibiotikum kann sowohl in oraler als auch intravenöser (IV) Form vorliegen. Einzel-Dosis-Pakete von Pulver Medikamente sind manchmal gegeben, die in einem Getränk gemischt werden können. Mit dieser Form von Azithromycin für Strep-Infektionen bei Kindern ist sehr nützlich, denn jüngere Kinder haben oft Schwierigkeiten beim Verschlucken von Tabletten. Alternativ steht eine konzentrierte flüssige Form des Medikaments zur Verfügung, die durch den Teelöffel (TL) gegeben ist.

Für Erwachsene können orale Tabletten zur Verabreichung von Azithromycin verwendet werden. Übelkeitspatienten oder solche mit Halsschmerzen können Schwierigkeiten haben, Tabletten zu verschlucken, und in diesen Fällen kann die IV-Form des Antibiotikums gegeben werden. Medizinische Fachleute sind in der Regel diejenigen, die diese Medikament intravenös in einem Krankenhaus oder klinischen Einstellung zu verwalten, und die Patienten sind mündliche Rezepte zu Hause zu nehmen.

Dieses Medikament stört nicht die menschlichen Zellen aufgrund von Unterschieden in der Art und Weise, dass Tiere und Bakterien Proteine ​​verursachen. Folglich sind Nebenwirkungen von Azithromycin relativ selten, und das Medikament ist bei den meisten Patienten gut verträglich. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Azithromycin für Strep-Behandlungen bei Säuglingen und älteren Patienten eine gültige Option, die den Nutzen dieses Medikaments weiter erhöht.

Einige Medikamenten-Wechselwirkungen können mit Azithromycin auftreten, so müssen Ärzte wissen, welche Medikamente ein Patient vor der Verschreibung dieses Antibiotikum nimmt. Es kann die Wirksamkeit der Geburtenkontrolle Pillen senken, und erhöhen Ebenen der anderen Medikamente im Körper, wie die Blutmedikation Warfarin. Mögliche Wechselwirkungen können manchmal Ärzte von der Verschreibung von Azithromycin, aber ein Arzt wird oft in der Lage, eine sichere Dosierung Zeitplan im Falle einer Infektion zu schaffen.