Wie erzähle ich den Unterschied zwischen Zahnen und Kälte?

Zahnen ist ein häufiges Vorkommen während der Kindheit. Die Anzeichen von Zahnen können die Symptome einer Krankheit nachahmen, so dass es schwierig für Sie ist, zwischen Zahnen und Kälte zu unterscheiden. Ein Säugling oder Kind, das einen Zahn schneidet, erfährt oft eine leichte Erhöhung der Temperatur, eine laufende Nase und Kopfschmerzen. Diese Symptome können auch während einer Erkältung auftreten, also müssen Sie nach anderen Hinweisen suchen, die darauf hinweisen, dass das Kind zahnen, wie z. B. sabbern oder ein sichtbarer Zahn direkt unter der Oberfläche des Gummis. Das Kind könnte auch in übermäßigem Nagen oder Beissen, da der zusätzliche Druck auf das Zahnfleisch kann dazu beitragen, den Schmerz des Schneidens eines Zahnes zu lösen.

Eltern berichten oft über erhöhte Temperatur, wenn ein Kind sowohl zahnende als auch kalt ist. Obwohl viele Ärzte und medizinische Fachleute nicht einverstanden sind, dass Zahnen einen Temperaturanstieg verursacht, berichten einige Eltern, dass ein niedriges Fieber typisch ist, wenn ihre Kinder Zähne schneiden. Ein hohes Fieber, oder eines, das für mehrere Tage andauert, ist normalerweise nicht auf Zahnen. Wenn Ihr Kind eine plötzliche oder drastische Änderung der Temperatur erlebt, ist es am besten, einen Gesundheitsdienstleister für Beratung zu kontaktieren.

Sie können oft zwischen Zahnen und Kälte unterscheiden, indem Sie die Atemwegserkrankungen des Kindes beobachten. Obwohl Zahnen eine leichte laufende Nase verursachen kann, ist ein Kind mit dicker, grüner oder gelber Entladung wahrscheinlich unter einer Viruserkrankung oder einer bakteriellen Infektion leiden. Zahnen kann auch zu einem leichten Husten führen, aber häufiges, schweres oder anhaltendes Husten zeigt an, dass das Kind krank ist. Wenn Ihr Kind Symptome zeigt, die während des Zahnens und einer Erkältung üblich sind, können Sie die Schwere der Symptome bewerten, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen.

Viele Eltern beobachten, dass ihre Kinder unter Durchfall leiden, wenn sie Zähne schneiden. Es ist möglich, dass das Verschlucken von überschüssigem Speichel bei einigen Kindern lose Stühle verursachen kann. Allerdings sollte ein schwerer Durchfall von einem Arzt ausgewertet werden. Erbrechen und Durchfall sind eher Anzeichen einer Krankheit oder Infektion als Symptome von Zahnen.

Behandlungspläne sind in der Regel anders für Zahnen und Kälte. Wenn Ihr Kind zauert, kann er oder sie von einem Schmerzmittel oder topischen betäubenden Gel profitieren. Sie können auch kurz zitieren Spielzeug oder ein Waschlappen in den Gefrierschrank, bevor sie das Baby. Die kühle Temperatur kann für schmerzhaftes oder entzündetes Zahnfleisch beruhigend sein. Wenn Symptome zeigen, Ihr Kind hat tatsächlich eine Erkältung, Behandlungen wie Ruhe, Flüssigkeiten, ein Luftbefeuchter und verschreibungspflichtige kalte Medikamente werden effektiver in machen ihn oder sie bequem.