Wie heile ich gequetschte Haut?

In den meisten Fällen gibt es nichts, was Sie tun müssen, um die gequetschte Haut zu heilen. Ihr Körper ist voll in der Lage, die ganze Arbeit für die richtige Heilung zu tun, vorausgesetzt, Sie haben keine zugrunde liegenden Medikamente Bedingungen. Wenn Sie andere Symptome neben der Blutergüsse haben, können Sie diese entsprechend behandeln, um den Prozess der gesamten Heilung zu beschleunigen. Darüber hinaus sollten Sie essen viel gesunde Lebensmittel mit Antioxidantien und Vitamine, um für eine schnellere Heilung zu ermöglichen.

Da die Blutergüsse intern stattfinden, gibt es nicht viel, was man zu Hause tun kann, um die gequetschte Haut selbst zu heilen. Während Sie sicher sein können, gesunde Lebensmittel zu essen, um die natürlichen Abwehrkräfte Ihres Körpers zu steigern, ist es immer noch bis zu Ihren Zellen zu regenerieren und zu reparieren beschädigtes Gewebe. Manchmal können Blutergüsse mit anderen Symptomen auftreten, die behandelbar sind. Indem du deinem Körper in diesem Bereich hilft, kann es in der Lage sein, sich schneller zu heilen und die Blutergüsse zu reduzieren.

Die meisten Prellungen treten auf, wenn irgendeine Art von Brummen Kraft auf das Gebiet zugefügt wird. Dies kann auch dazu führen, dass zerrissene Haut oder Kratzer und Schwellungen. Sie können Maßnahmen ergreifen, um die Schwellung durch die Verwendung von Eis-Packs zu reduzieren und durch Erhöhung der Fläche und Vermeidung von Druck auf das geschwollene Gewebe, bis es nach unten gegangen ist. Offene Wunden können mit einem Heilbalsam und Bandagen behandelt werden, um eine Infektion zu verhindern. Durch die Unterstützung der Körper in diesen Bereichen, kann es mehr in der Lage, gequetschte Haut in kürzerer Zeit zu heilen.

Der Körper ist in der Regel in der Lage, gequetschte Haut ohne Probleme zu heilen, und die Blutergüsse können langsam beginnen zu verblassen oder ändern Farben, wie der Prozess auftritt. Fluten können beginnen, blau oder lila in Farbe und langsam verblassen zu grün, gelb oder hellbraun. Wenn Sie irgendwelche Quetschungen, die eine abnormale Farbe, wie rot oder schwarz, erleben Sie ein medizinisches Fachpersonal.

Um Schmerzen im Zusammenhang mit Blutergüssen zu lindern, sollten Sie vermeiden, direkten Druck auf die Gegend. Schwere Verletzungen können dazu führen, dass mehr Zeit für den Körper benötigt wird, um gequetschte Haut zu heilen, und der Schmerz kann stärker ausgeprägt sein. Manchmal können Blutergüsse Schmerzen in umliegenden Gebieten verursachen. Dies kann durch die Verwendung einer über den Zähler Schmerzmittel geholfen werden.

Wenn Sie feststellen, dass Sie als Reaktion auf Verletzungen gequetscht werden, die im Allgemeinen keine Blutergüsse rechtfertigen, können Sie mit einem medizinischen Fachmann sprechen, um alle zugrunde liegenden Erkrankungen auszuschließen. Sie sollten auch ausgecheckt werden, wenn Prellungen länger dauern als üblich zu heilen oder scheinen sehr dunkel oder groß im Vergleich mit der Verletzung anhalten. Wenn diese Dinge auftreten, gibt es verschiedene medizinische Bedingungen, die schuld sein können. Einige sind leicht zu behandeln, während andere gefährlicher sind.